Dreidimensionales Röntgen

Zahnarztpraxis für moderne ganzheitliche Zahnheilkunde und Implantologie

Digitale Volumentomographie und Prophylaxe

ZA Udo Algermissen, ZA Dr. Volker Gröppel, ZA Niels H. Algermissen

Juesholzstr. 10

37412 Herzberg

 

Wir haben als eine der ersten Zahnarztpraxen noch vor vielen Universitätskliniken etc. das zur Zeit modernste dreidimensionale Röntgengerät für Sie angeschafft.

Ein weiteres Gerät dieser Qualität gibt es z.B. noch in einer Praxis in Berlin...

Das dreidimensionale Röntgen ist vergleichbar mit einer Computertomographie (CT) im Krankenhaus, hat jedoch eine Röntgenstrahlenreduzierung von mindestens 50% und keine enge Röhre wie in einem CT.

Im Gegenteil, Sie können bequem sitzen oder stehen, während die Aufnahme erstellt wird. Durch die Digitaltechnik (hierbei wird völlig auf Chemiebäder verzichtet, dies hat also KEINE Umweltbelastung zur Folge) ist das 3D Röntgenbild sofort durch einen Arzt auswertbar. Die Therapie kann eingeleitet werden bzw. fortgeführt werden.

Kosten: Dieses 3D Röntgenbild (DVT) wird in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und wird Ihnen daher nach GOZ, Gebührenordnung für Zahnärzte, privat in Rechnung gestellt werden.

 

Im folgenden finden Sie ein paar Beispielbilder wie 3D Röntgenbilder aussehen.

Patienten bekommen auf Wunsch Ihre Bilder auf CD / DVD gebrannt bekommen und sich diese zu Hause mit einer für Sie kostenlosen Software anschauen.

3D Bild mit 3 präoperativ geplanten Implantaten zur Versorgung einer im Oberkiefer befindlichen "Freiend" Lücke durch einen festsitzenden Zahnersatz mit 3 Kronen.

Planung eines Implantates am Zahn 21, erster oberer linker großer Schneidezahn. Ansicht in allen Schichten möglich. Diese neue Zahnwurzel kann dann mit einer Zahnkrone versorgt werden.

3D Ansicht der oberen Schneidezähne. Hier ist eine Entzündung der Zahnwurzel festzustellen.

3D Ansicht und Darstellung eines unteren Backenzahnes mit starker all umfassender Entzündung. Weiterhin ist hier klar und deutlich der Unterkiefernerv zu erkennen, der auf herkömmlichen Röntgenbildern schwerer zu erkennen und interpretieren ist. Folglich ist eine erhöhte Behandlungssicherheit gegeben.


Hoch auflösende Qualität im Detailmodus. Hier als Beispiel untere Backenzähne.


3 D Darstellung eines gebrochenen oberen Frontzahns. Eventuell durch Unfall (Trauma) entstanden.


Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung unseres Geräteherstellers. 
www.carestreamdental.de